UTOPI.KA bei Instagram     UTOPI.KA bei Facebook

Vortrag: „Fassadenbegrünung – Klimamantel fürs Haus und die Stadt“

Die Referentin Beate Römlein-Ruf hat bereits in Ihrer Diplomarbeit für die Stadt den Stadtteilpark Neugablonz entwickelt und umgesetzt. Aus Ihrer Feder stammt zudem das Konzept für den Klosterberggarten und ein bisher nicht umgesetztes 1000-Bäume-Projekt mit Zeitspende für die Stadt.

Sie sieht seit Jahren die Notwendigkeit, als auch die Dringlichkeit den überalternden Baumbestand der Stadt durch konsequentes Nachpflanzen und Verjüngen in die Zukunft zu führen. Römlein-Ruf hat sich für den Erhalt des Kaiserweihers und der Frischluftschneise west über den historischen Landschaftspark des Bezirkskrankenhauses politisch eingesetzt. Zudem plädiert sie seit Jahren für die Umsetzung des Parkpflegewerkes des denkmalgeschützten historischen Jordanparks

Im Rahmen von UTOPI.KA möchte sie auf die Möglichkeiten des grünen Klimamantels auf kleinstem Raum – vertikales Grün - hinweisen und die Bürger/innen motivieren, hier selbst aktiv zu werden.

Ihr Motto: „wir müssen jetzt pflanzen, damit zukünftige Generationen (Mensch, Pflanze und Tier) überleben können“

Beate Römlein-Ruf ist Diplomingenieurin für Landschaftsarchitektur (FH) und engagiert sich seit vielen Jahren für mehr Stadtgrün in Ihrer Geburtsstadt.

Referentin: Beate Römlein-Ruf

Freitag, 23. September 2022

15:00 Uhr

Zukunftsinsel: Offene Gesellschaft

Eintritt frei!

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
"Special Olympics World Games 2023" Host
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Knotenpunkt Kaufbeuren
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal