UTOPI.KA bei Instagram     UTOPI.KA bei Facebook

Vortrag: „Klimakrise – was kommt im Allgäu auf uns zu?“

Jeder kennt sie – die Bilder von brennenden Wäldern, überfluteten Landstrichen und zerstörerischen Hurrikanes. Klimawandel ist weit weg und betrifft uns kaum. Oder doch?

Dieser Frage gehen wir auf den Grund: Was kommt (möglicherweise) auf das Allgäu zu? Und wie müssen wir uns schon heute darauf vorbereiten?

Waldbrände, Fischsterben und Ernteausfälle waren nur einige der Auswirkungen des vergangenen Sommers, der bundesweit ungewöhnlich warm und trocken war. Dies hat uns deutlich gemacht, dass sich das Klima weltweit, aber auch hier in Deutschland ändert. In besonderer Weise wird auch das Ostallgäu als Alpenlandkreis in Zukunft von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sein.

Wie wird die Situation in 30 Jahren im Allgäu sein und wie können wir uns auf Hitze, Starkregen und Schneemangel vorbereiten? In seinen Ausführungen geht Johannes Fischer, Klimaschutzbeauftragter des Landkreises Ostallgäu auf die zukünftigen Veränderung in der Region ein und wird die Veränderungen in greifbarer Form vorstellen.

"Ziel des Klimaschutzes im Landkreis Ostallgäu ist es, das vor Ort Mögliche beizutragen, um unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Welt zu hinterlassen."

Referent: Johannes Fischer
Klimaschutzbeauftragter Landkreis Ostallgäu

Freitag, 23. September 2022

16:00 Uhr

Zukunftsinsel: Offene Gesellschaft

Eintritt frei!

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
"Special Olympics World Games 2023" Host
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Knotenpunkt Kaufbeuren
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal