Sprache schwimmt mit

Wasserwacht und Generationenhaus Kaufbeuren veranstalteten Frauenschwimmkurs im Rahmen des Projektes „Integration braucht Begegnung“

Foto: privat
Foto: privat

Nach erfolgreichem Abschluss des Schwimmkurses für unbegleitete Jugendliche veranstaltete das Generationenhaus im Rahmen des Projektes „Integration braucht Begegnung“ in Zusammenarbeit mit der Wasserwacht Kaufbeuren einen Schwimmkurs für Frauen mit Flüchtlingshintergrund. 
 
Der Kurs begann im September 2017 und fand an zehn Samstagen statt. Ca. 10 Frauen besuchten  mit viel Spaß und Erfolg den Kurs.

Am 10. Februar war nun feierlicher Abschluss. Jede Teilnehmerinnen erhielten von Bürgermeister Ernst Holy eine Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Kurs überreicht. 

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal