Mit Demografieforscher über Kaufbeurens Zukunft diskutieren

Reiner Klingholz besucht die Buronstadt. Veranstaltung am 29. Juni im Sparkassen Forum.

Reiner Klingholz, renommierter Demografie -Experte und erfolgreicher Buchautor ist am 29. Juni zu Gast im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren. Bild: Barbara Dietl
Reiner Klingholz, renommierter Demografie -Experte und erfolgreicher Buchautor ist am 29. Juni zu Gast im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren. Bild: Barbara Dietl

Er ist einer der renommiertesten Demografieforscher Deutschlands: Reiner Klingholz, der von 2013 bis 2019 Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung war und zudem als Publizist tätig ist, kommt am Mittwoch, 29. Juni 2022 nach Kaufbeuren. Klingholz wird im Sparkassen-Forum Kaufbeuren sowohl einen Vortrag halten als auch anschließend an einer namhaft besetzten Podiumsdiskussion teilnehmen. Der Einlass zur Veranstaltung, deren Eintritt für alle frei ist, erfolgt über die Ludwigstraße ab 18.30 Uhr, das Programm startet um 19 Uhr. Um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse info@kaufbeuren-aktiv.de wird dennoch gebeten.

"Wir hoffen, dass unser interessantes Programm alle Bürgerinnen und Bürger anspricht", sagt Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats Kaufbeuren. Was in der Zukunft auf uns zukomme, betreffe schließlich jede und jeden. Riermeier wird gemeinsam mit Karin Heist von der Körber-Stiftung durch das rund zweistündige Programm führen.

Zum Auftakt befasst sich Reiner Klingholz damit, wie Kommunen mit demografischen Wandel, sozialem Ausgleich und Nachhaltigkeitsstrategien umgehen. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion werden sich neben Klingholz auch Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse sowie weitere Expertinnen und Experten aus dem Familienministerium, dem bayerischen Sozialministerium und führende Fachleute aus den Bereichen Bildung und Stiftung austauschen. "Wir erhoffen uns nicht nur eine gute Diskussion, sondern auch Impulse, Lösungsansätze und Möglichkeiten das direkte Lebensumfeld unser Bürgerinnen und Bürger zu gestalten", sagt Riermeier. Die Veranstaltung findet im Rahmen des dreitägigen Experten Workshops „Kommune, Quo Vadis?“ statt, zu dem Kaufbeuren zahlreiche Gäste begrüßt.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit von Kaufbeuren-aktiv und der Körber-Stiftung ausgerichtet.

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
"Special Olympics World Games 2023" Host
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Knotenpunkt Kaufbeuren
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal