„misch:mit“

„Ideenwettbewerb für Elternbeteiligung und Demokratiestärkung“ des Bundesfamilienministeriums will neue Wege der Elternbeteiligung und Demokratiestärkung in der Familienbildung und Familienberatung beschreiten.

Gesucht werden innovative Projektideen, die Eltern anregen, sich im Sozialraum einzubringen, im Umfeld mitzuentscheiden und demokratische Werte beim Aufwachsen Ihrer Kinder zu vermitteln. Der Ideenwettbewerb richtet sich in erster Linie an:

  • gemeinnützige Träger und Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, allem voran der Eltern- und Familienbildung und Familienberatung
  • Elternverbände
  • Migrantinnen- und Migrantenorganisationen
  • bundesweit tätige Träger der Familienbildung und Familienberatung, die über eine ausdifferenzierte Organisationsstruktur bis auf die lokale Ebene verfügen

Die besten Ideen werden im Dezember öffentlich bekanntgegeben und prämiert. Für besonders geeignete Projektideen ist eine finanzielle Förderung ab 2022 nach einem eigenständigen Antragsverfahren in Form einer Zuwendung aus Bundesmitteln geplant.

Alle weiteren Informationen zu den Anforderungen, der Projekteinreichung und den Auswahlkriterien finden Sie unter: www.ideenwettbewerb-mischmit.de und im Info-Flyer. Bei Rückfragen oder Anmerkungen wenden sich interessierte Personen an:

Wettbewerbsbüro „misch:mit“ - Ideenwettbewerb für Elternbeteiligung und Demokratiestärkung
030/288 83 78-62
mischmit@bmfsfj.bund.de

Das Team des Wettbewerbsbüros ist Mo. – Fr. von 9.00 bis 17.00 Uhr für Sie zu erreichen und freut sich auf zahlreiche Bewerbungen.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg!

 

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal