MENTOR - die Leselernhelfer

Das Generationenhaus hat ein neues Projekt und sucht dafür Ehrenamtliche

Logo Generationenhaus

Lesekompetenz ist die zentrale Fähigkeit für eine erfolgreiche Schul- und Berufslaufbahn und für die Teilnahme am sozialen Leben. Doch immer mehr Kinder haben damit Probleme.

MENTOR-Kaufbeuren will Schulkindern helfen, ihre Lesekompetenz zu verbessern und sucht dafür Ehrenamtliche.

Ehrenamtliche Mitarbeiter (Mentoren) haben ein- bis zweimal pro Woche 45 Minuten Zeit, um sich mit dem Schüler/der Schülerin zum Lesen und Sprechen in der Schule zu treffen. Wer sich für diese Tätigkeit entscheidet, sollte ein Schuljahr lang durchhalten. Der Zeitaufwand ist also überschaubar.

MENTOR arbeitet nach dem 1:1 Prinzip, d.h. 1 Mentor (Ehrenamtlicher) liest 1 Stunde die Woche mit 1 Kind (mindestens) 1 Schuljahr lang. Durch diese kontinuierliche gemeinsame Arbeit entsteht eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Mentor und Kind. MENTOR sucht dafür Freiwillige, die Mädchen und Buben beim Bewältigen von Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache unterstützen können. Im Idealfall können Kenntnisse auf spielerische Weise vermittelt werden.

Die zukünftigen Leselernhelfer haben natürlich selbst Spaß am Lesen, beschäftigen sich gerne mit Kindern und sind bereit, für einen jungen Menschen ein kleines Stück Verantwortung zu übernehmen. Bildung und Bindung sind so ideal kombiniert.

MdL Franz-Josef Pschierer hat die Schirmherrschaft für MENTOR-Kaufbeuren übernommen. Das Projekt ist ein Programm unter dem Dach des Generationenhauses. Ansprechpartnerin ist Gerdi Gradl.

Wollen Sie mitmachen?

Dann wenden Sie sich bitte 
per Post an Gerdi Gradl, Hans-Seibold-Str. 3, 87600 Kaufbeuren 
oder 
per Mail an gram.gradl@gmx.de

Weitere Informationen zu dem Programm „MENTOR“ gibt es im Internet unter www.mentor-bundesverband.de

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal