Internet, Smartphone und Co.

ELTERNTALK bietet neue Möglichkeit sich zu digitalen Medien in der Familie auszutauschen!

Ein kleiner Einblick in das neue Kartenset: Smartphone, Internet & Co. Digitale Medien in der Familie (Foto: Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern). Bildquelle: ELTERNTALK

Digitale Medien sind aus unserem Leben und Alltag nicht mehr wegzudenken. Dies hat natürlich Auswirkungen auf Eltern, Kinder, Familienleben und Erziehung und stellt Eltern mitunter vor Herausforderungen.

Mit dem neuen Kartenset „Internet, Smartphone und Co. Digitale Medien in der Familie“ möchte ELTERNTALK Eltern dazu einladen sich über Fragen der Medienerziehung mit anderen Müttern und Vätern auszutauschen. Die Gesprächsrunden zum neuen Kartenset bieten Eltern ganz vielfältige Möglichkeiten miteinander ins Gespräch zu kommen: „Wie lange ist genug?“, „Ab wann?“ oder „Wieviel Schutz? Wieviel Kontrolle?“ sind dabei nur einige Fragen, die viele Eltern umtreiben. Auch über Themen wie Fake News, Social Media, Bild- und Persönlichkeitsrechte, digitales Kinderzimmer, Sicherheitseinstellungen oder Cybermobbing kann gesprochen werden – um nur einige Beispiele zu nennen.

Wie immer bei ELTERNTALK stehen die Themeninteressen der Eltern im Mittelpunkt. Wie ist unser Familienleben durch digitale Medien geprägt? Welche Antwort finde ich, die zu unserer Familie und unserem Kind passt? Im Gespräch können Eltern nachspüren, was Ihnen in der Medienerziehung wichtig ist und von den Erfahrungen anderer Mütter und Väter profitieren.

Neugierig geworden? Dann melden Sie sich bei der für die Stadt Kaufbeuren zuständigen Ansprechpartnerinnen Frau Beck (Tel. 08341 9082383, familienstuetzpunkt.haken-kf@bistum-augsburg.de) oder Frau Peil (Tel. 08341 437-306, 0170 5636248, ludmilla.peil@kaufbeuren.de). Moderiert werden die Gesprächsrunden von dafür geschulten Eltern. Die ELTERNTALK Kartensets unterstützen den Gesprächseinstieg und bieten vielfältige Themenanreize.

ELTERNTALK ist kostenlos und findet aktuell aufgrund der Kontaktbeschränkungen im Online-Format statt. Als Projekt der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. wird ELTERNTALK aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales sowie des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert. www.elterntalk.net

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal