Genießen beim Festival der Vielfalt

Beste Stimmung beim internationalen Kochen

Sichtlich gute Stimmung herrschte beim Verspeisen des Menüs, welches die Teilnehmer am „internationalen Kochen“ gemeinsam zubereitet haben. Zu Gast war auch Stefan Bosse, Oberbürgermeister der Stadt Kaufbeuren. Bild: Gabriele Strodel / Zukunft jetzt
Sichtlich gute Stimmung herrschte beim Verspeisen des Menüs, welches die Teilnehmer am „internationalen Kochen“ gemeinsam zubereitet haben. Zu Gast war auch Stefan Bosse, Oberbürgermeister der Stadt Kaufbeuren. Bild: Gabriele Strodel / Zukunft jetzt

Gemeinsames Kochen verbindet! Die Veranstaltung „Internationales Kochen“ im Rahmen des Festivals der Vielfalt hat diese Ansicht eindrucksvoll bestätigt. Zahlreiche Teilnehmer jeden Alters und aus vielen Nationen kochten gemeinsam ein internationales Überraschungs-Drei-Gänge-Menü. Anschließend wurde gemeinsam mit Oberbürgermeister Stefan Bosse das Essen an einer langen Tafel genossen.

Eingeladen zu diesem Abend in der Beethoven-Mittelschule haben das Projekt Zukunft jetzt und die städtische Abteilung Kaufbeuren-aktiv.

Mehr Informationen zum Festival, das vom Bundesprogramm Demokratie leben! sowie vom Integrationsbeirat der Stadt Kaufbeuren gefördert wird, finden sich im Internet unter www.kaufbeuren-aktiv.de/festival.

 

Gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal