Gelungene Veranstaltung rund um die tolle Knolle

Generationenhaus lud zum Kartoffelfest

Bild: Marketingagentur Tenambergen
Bild: Marketingagentur Tenambergen

Schon fast ein Klassiker im Kaufbeurer Veranstaltungsreigen ist das alljährliche Kartoffelfest im Rahmen des Festivals der Vielfalt. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher fanden vergangenes Wochenende wieder gerne den Weg ins Generationenhaus. Bei sehr angenehmen Temperaturen mit viel Sonnenschein verbrachten Jung und Alt hier einen gelungenen Tag miteinander. Neben  Wissenswertem rund um die „tolle Knolle“ mit ihren über 200 Sorten wurde auch das kreative Potential der Kartoffel eindrücklich aufgezeigt: so entstanden unter anderem fantasievolle, mittels Kartoffeldruck gestaltete Taschen oder Windlichter mit Krone, sogenannte Kartoffelkönige. Doch auch eine andere Herbstfrucht rückte in den Blickpunkt. Mit Begeisterung und großer Ausdauer machten sich viele Kinder ans Kürbis schnitzen. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Verschiedene leckere Gerichte verwöhnten den Gaumen.

Mehr Informationen zum Festival der Vielfalt unter www.kaufbeuren-aktiv.de/festival. Das Festival wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! gefördert.

Bild: Marketingagentur Tenambergen
Bild: Marketingagentur Tenambergen

Zurück

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal