Stadtradeln 10.-30.09.2019

Logo Stadtradeln

Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Stadt Kaufbeuren ist vom 10.09.2019 bis 30.09.2019 mit von der Partie.

In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle Bürger*innen und alle Personen, die im Stadtgebiet Kaufbeuren arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter www.stadtradeln.de/kaufbeuren.

Grußwort Oberbürgermeister Bosse

Einfach mal das Auto stehenlassen! Gerade für kurze Strecken ist das Fahrrad die perfekte Alternative. Dabei schont man nicht nur das Klima und entlastet die Umwelt, sondern tut seinem eigenen Körper und seiner Gesundheit etwas richtig Gutes. Jeder, der täglich stundenlang im Beruf sitzen oder stehen muss, kann die rundum wohltuende Wirkung der Bewegung auf das persönliche Wohlbefinden bestätigen.

 

Ich freue mich sehr über die Aktion „Stadtradeln“ und halte sie für äußerst begrüßenswert. Denn Umweltschutz ist ein zentrales und dringliches Thema, das es mit sinnvollen und nachhaltigen Aktionen anzugehen gilt. Ich selbst trage gern dazu bei und fahre immer häufiger mit dem Fahrrad zu meinen dienstlichen Terminen. Insbesondere kürzere Strecken im Stadtgebiet sind dabei nicht nur klimaneutral, sondern oft sogar schneller als mit dem Auto zu bewältigen.

 

Unterstützen auch Sie das Ziel des Stadtradelns einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Und haben Sie dabei ruhig auch Spaß, schließlich ist das Stadtradeln als Wettbewerb gedacht um mit Begeisterung das Thema Fahrrad voranzubringen. Machen Sie mit und sammeln Sie möglichst viele Fahrradkilometer!

Kaufbeuren von oben - ANTENNE BAYERN
Festival der Vielfalt 2018
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
„Elterntalk“ - der Film.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal