Berufsorientierung - Let's go-Job

Let's go-Job

Durch „Let´s go Job“ bieten sich Schülerinnen und Schüler der Beethovenschule folgende Möglichkeiten:

  • Erlangung der Ausbildungsreife durch vertieften Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt
  • damit bessere INTEGRATION in Ausbildung
  • Interessen und Stärken der Schüler*innen stehen im Vordergrund
  • Nicht den Defizitfaktor nutzen, sondern Schätze suchen!
  • Ziel: Schritt für Schritt Anleitung für Schüler zur individuellen Zielerreichung

Die Berufsorientierung wird ab dem zweiten Schulhalbjahr der 7. Klasse angesetzt.  Die Schüler*innen starten idealerweise mit einer Kompetenzfeststellung in die Berufsorientierung. Darauf aufbauend wird eine Stärken-Schwächenanalyse gemeinsam mit den Schülern*innen vorgenommen.

Durch die theoretische und praktische Kenntnisvermittlung über Berufsfelder und Branchen soll ein realistischer Eindruck über die verschiedenen Möglichkeiten vermittelt werden. Praktika werden vorbereitet und die Schüler*innen erarbeiten, was von Ihnen erwartet wird und wie sie sich entsprechend verhalten sollten. Der Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten wird genauso thematisiert wie wichtige Verhaltensregeln (z. B. Pünktlichkeit, Kleiderordnung, Lampenfieber, der erste Eindruck, Erwartungen an den „Neuen“).

Ein wichtiger Schritt in der Phase der Berufsorientierung ist das Gespräch mit den Schülern*innen

nach dem Absolvieren einer Praktikumsphase. Hier gilt es, das Erlebte aufzuarbeiten. Durch die praktische Erfahrung hat der Jugendliche etwas, das er dann bewusst in seine Bewerbungsphase mit einbauen kann. Es gilt die Erkenntnisse mit den Jugendlichen gemeinsam herauszuarbeiten und in die Erarbeitung einer Strategie zur Berufswahl und Entscheidungsfindung mit einfließen zu lassen.

Der ausführende Träger des Projektes „Let´s go-Job“ ist das Berufliche Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Standort Kaufbeuren. Die Berufsorientierungsmaßnahme wird finanziell durch die Agentur für Arbeit, das staatliche Schulamt und die Stadt Kaufbeuren unterstützt.

 

Beethoven-Mittelschule

Herr Haas

Gartenweg 22

87600 Kaufbeuren

Telefon: 08341 13367

E-Mail: verwaltung@beethovenschule.de

 

Ansprechpartner:

Gerhard Herzig

E-Mail: gerhard.herzig@bfz.de

Haus der Demokratie in Kaufbeuren - Ein Ort für gemeinsamen Austausch
Festival der Vielfalt 2019
Demokratie leben! in Kaufbeuren - der Film
Pack mit an! Der Film zum Ehrenamt.
Wir sind Kaufbeuren - das Stadtportal