BIWAQ - Fachtagung 2010

Die Fachtagung „Perspektiven fürs Quartier: Jugendhilfe, Schule, Betriebe in kommunaler Kooperation“ richtete sich an alle kreativen Akteure im Bereich des Übergangs von der Schule in den Beruf. Die Tagung sollte dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion zur Weiterentwicklung des Übergangsmanagements Schule-Beruf im lokalen Kontext dienen.

Hier finden Sie die Dokumentation der Fachtagung, die nach Abschluss der erfolgreichen Tagung erstellt wurde.

Tagung in Kaufbeuren am Mittwoch, den 06. Oktober 2010

Die Weiterentwicklung der Berufsorientierung und Berufsvorbereitung im Quartier und die lokale Kooperation sind Themen, mit denen sich Referenten und Teilnehmer auf der Tagung in Podiumsbeiträgen, Foren und Diskussionen beschäftigen.

Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung im lokalen Kontext

Bei der BIWAQ Fachtagung in Kaufbeuren werden ein Markt der Möglichkeiten, Vorträge und Diskussionen in Foren den Referenten und Teilnehmern die Gelegenheit bieten, sich über Nachwuchsförderung, Möglichkeiten des kommunalen Übergangsmanagements, die Situation in Kaufbeuren, über Berufsvorbereitung und -orientierung, Profiling und Förderplanarbeit auszutauschen und zu Informieren.

Tagungsprogramm:

ab 09:00 Teilnehmeranmeldung
                 Markt der Möglichkeiten
                 Stehcafé
                 Pressegespräch
10:00       Eröffnung der Tagung durch Herrn Bürgermeister Gerhard Bucher
10:15       Qualifizierte Nachwuchsförderung in der kommunalen Kooperation
                 Herr Robert Klauer, Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Kaufbeuren
10:30       Kommunales Übergangsmanagement, BIWAQ und die Gestaltung lokaler Kooperation
                 Herr Alfred Riermeier, Abteilungsleiter Kinder, Jugend und Familie der Stadt Kaufbeuren
11:00       Wo steht Kaufbeuren? – Der überregionale Blick
                 Prof. Dr. Karlheinz Thimm, Ev. Fachhochschule Berlin
12:00       Mittagspause
                 Markt der Möglichkeiten
                 Austausch
13:30       Foren
15:00       Kaffee-/Teepause
15:30       Feedback aus den Foren und Podiumsdiskussion
                 Herr Oberbürgermeister Stefan Bosse, Prof. Dr. Karlheinz Thimm, Ev. FH Berlin, Frau Gabriela
                 Lerch-Wolfrum, STMAS, Herr Thomas Schlütsmeier, STMUK, Frau Regine Wagner, BBSR, Gabriele
                 Holzner, Regierung von Schwaben, Herr Robert Klauer, Kreishanderwerkerschaft, Frau Silke
                 Königsberger, ARGE Kaufbeuren
                 Moderation: Tilman Zschiesche, ibbw
16:30       Ende und Abschluss der Tagung

Foren:

Forum 1 Soziale Stadt und kommunales Übergangsmanagement
Frau Moser / N.N. / Moderation: Herr Tenambergen

  • Wie können kommunale Aufgaben und Projekte sinnvoll abgestimmt werden?
  • Welche Instrumente stehen der Kommune zur Koordinierung des Übergangsmanagements zur Verfügung?
  • Welche Strukturen und Qualifikationen braucht das kommunale Übergangsmanagement?

Forum 2 Kommune, Jugendhilfe und Schule – Gestaltung der Kooperation im Quartier
Frau Lerch-Wolfrum / Herr Prof. Thimm / Frau Andrea Serwuschok / Moderation: Herr Riermeier

  • Wie kann die Kooperation von Schule und Jugendhilfe gelingen?
  • Welche Ziele hat die Kooperation von Schule und Jugendhilfe?
  • Welche Aufgaben übernimmt die Schule in der Kooperation, welche Aufgaben hat die Jugendhilfe an der Schule?

Forum 3 Berufliche Integration – Chance fürs Quartier?
Frau Zobel / Herr Sobl / Frau Eiben / Moderation: Frau Wagner

  • Kooperation im Quartier: Wer ist beteiligt?
  • Wie können die verschiedenen Zielgruppen erreicht und motiviert werden?
  • Wie kann kommunales Übergangsmanagement zur Quartiersentwicklung beitragen?

Forum 4 Berufsorientierung und Berufsvorbereitung in Schule und Betrieb
Herr Klauer / Herr Stöhr / Herr Schlütsmeier / Moderation: Herr Wischhöfer

  • Wie kann Berufsorientierung und Berufsvorbereitung gemeinsam von Schule und Betrieben organisiert werden?
  • Wie können Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern für Berufsorientierung motiviert werden?
  • Wie können Schülerinnen und Schüler an Haupt- und berufsbildenden Schulen auf den erfolgreichen Ausbildungseinstieg vorbereitet werden?

Forum 5 Projektarbeit und Berufsorientierung in Schule
Frau Götz / Frau Holzner / Herr Hortig / Moderation: Herr Krüger

  • Projektarbeit an Schule – wie geht das?
  • Wie werden Lehrkräfte für die Projektarbeit gewonnen?
  • Projektarbeit, Lehrpläne, Zensuren, Zertifikate?
  • Welche berufsvorbereitenden Projekte kann Schule anbieten?

Forum 6 Profiling und Förderplanung im Quartier
Frau Budjarek / Frau Dikkaya-Kaufmann / Herr Seeberger / Moderation: Frau Königsberger

  • Wie können Maßnahmen im Quartier sinnvoll abgestimmt werden?
  • Welche Instrumente stehen der Kommune, der ARGE, den Projekt- und Bildungsträgern in der Förderung von (Langzeit-)Arbeitslosen im Quartier zur Verfügung?
  • Wie können die verschiedenen Zielgruppen erreicht, motiviert und längerfristig gefördert werden?

Flyer zur Fachtagung

 

Dieses Vorhaben wird aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördert.

 Logo Bundesministerium fuer Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ESF logo     EU Logo
 

 

Newsletter

Suche

Projektfilm „Elterntalk“

 Projektfilm „Elterntalk“ - der Film

„Elterntalk“ - der Film.

Online-Datenbanken

Der Familien- und Bildungskompass der Stadt Kaufbeuren

 

Kaufbeuren-aktiv auf Facebook

Das Kaufbeurer Stadtportal



Alle Stadtteile, Kolumnen, Geschichten, Ratgeber, Videos, Unternehmen, Angebote und mehr....