Urbanes Festival im Kaufbeurer Spitalhof

Die ehrenamtlichen Organisatoren des Festivals auf dem Spitalhof vor dem Kunsthaus Kaufbeuren: (von links) Daniel Fischer, Michael Vogel, Markus Mölzer, Till Nißle und Michael Rösch. Foto: Kulturreservat e.V.

Die ehrenamtlichen Organisatoren des
Festivals auf dem Spitalhof vor dem
Kunsthaus Kaufbeuren:
(von links) Daniel Fischer, Michael Vogel,
Markus Mölzer, Till Nißle und Michael Rösch.
Foto: Kulturreservat e.V.

Am Wochenende von 18. auf 19. August 2017 findet das Art & Vielfalt Sunset Festival mitten im Zentrum Kaufbeurens, auf dem Spitalhof statt. Die Grundidee des urbanen Festivals ist es, der kulturellen Vielfalt ein breites Forum zu bieten. 

Neben dem musikalischen Programm, bei dem sich lokale Bands und international bekannte Künstler wie Rhonda oder Leoniden die Bühne teilen, erwarten die Besucher unterschiedlichste Bereiche, die sich allesamt mit den vielfältigen Formen von Kultur auseinandersetzen. Sei es beim Schlendern durch den Design Markt oder die Food Area, direkt vor der Bühne, in der Get Lost Electric Lounge oder bei einer individuellen Streetart Performance: Das Art & Vielfalt Sunset Festival will den Besuchern Möglichkeiten bieten, sich in entspannter Atmosphäre mit Künstlern, Darstellern, Musikern und Gästen auszutauschen und auseinanderzusetzen. Dadurch wird ein friedliches Miteinander unterschiedlichster Kultur- und Lebensformen vor Ort gefördert. 

Möglich wird dies durch die Symbiose des erfolgreichen Sunset Festivals der Liah Lounge mit dem Art & Vielfalt Festival, das letztes Jahr im Stadtsaal stattgefunden hat. Die Organisation und Durchführung des Festivals geschieht durch ehrenamtliches Engagement in Zusammenarbeit mit dem neu gegründeten Verein Kulturreservat e.V. und der Stadt Kaufbeuren mit der Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben“. 

Daniel Fischer, einer der Organisatoren, ist von dem Ort des Festivals begeistert: „Der Platz ist für ein Konzert mit Artistik- und Breakdance-Aufführungen bestens geeignet und bietet eine einmalige Atmosphäre an den Sommerabenden.“ „Da wird der Funke auf die Besucher überspringen“, ergänzt ihn Markus Mölzer.

Informationen im Internet: www.facebook.com/artundvielfalt

Newsletter

Suche

Projektfilm „Elterntalk“

 Projektfilm „Elterntalk“ - der Film

„Elterntalk“ - der Film.

Online-Datenbanken

Der Familien- und Bildungskompass der Stadt Kaufbeuren

 

Kaufbeuren-aktiv auf Facebook

Das Kaufbeurer Stadtportal



Alle Stadtteile, Kolumnen, Geschichten, Ratgeber, Videos, Unternehmen, Angebote und mehr....