Kochen und Genießen

Gemeinsam am 27.9. internationale Spezialitäten zubereiten

Wer es je versucht hat weiß, dass gemeinsames Kochen verbindet. Alter, Nationalität oder Geschlecht spielen dabei einfach keine Rolle. Zu erleben ist dies beim internationalen Kochen für einheimische und zugereiste Kaufbeurerinnen und Kaufbeurer. Hier kochen Frauen und Männer, Eltern und Kinder ab zwölf Jahren aus den verschiedensten Nationen gemeinsam. Natürlich wird anschließend auch zusammen gegessen. Zubereitet wird ein internationales Überraschungs-Drei-Gänge-Menü.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Festivals der Vielfalt am 27. September von 18 bis 22 Uhr in der Beethoven-Mittelschule im Gartenweg 22 statt. Der Eingang ist von hinten über den Schulhof erreichbar. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person. Eine Anmeldung ist unter Telefon 0152 - 5214 8095 oder per mail an gabriele.strodel@kaufbeuren.de bis vier Tage vorher erforderlich.

Eine Gesamtübersicht über alle Veranstaltungen des Festivals, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! gefördert wird, findet sich im Internet unter www.kaufbeuren-aktiv.de/festival

Newsletter

Suche

Projektfilm „Elterntalk“

 Projektfilm „Elterntalk“ - der Film

„Elterntalk“ - der Film.

Online-Datenbanken

Der Familien- und Bildungskompass der Stadt Kaufbeuren

 

Kaufbeuren-aktiv auf Facebook

Das Kaufbeurer Stadtportal



Alle Stadtteile, Kolumnen, Geschichten, Ratgeber, Videos, Unternehmen, Angebote und mehr....