Feierliche Verleihung der Kaufbeuren-aktiv Medaille

Herausragend engagierte Ehrenamtliche im Stadtsaal gewürdigt

Viele Menschen engagieren sich in Kaufbeuren ehrenamtlich. Manche sogar über Jahrzehnte und unter großem zeitlichen Aufwand. Um derart herausragenden Einsatz angemessen zu würdigen, fand kürzlich die jährliche Verleihung der Kaufbeuren-aktiv Medaille statt.

Oberbürgermeister Stefan Bosse nahm die Ehrungen vor. Musikalisch untermalt wurde der Abend durch die "Lunchbox Parents".

Die diesjährigen Träger der Kaufbeuren-aktiv Medaille:
Claudia Arndt, Joachim Effenberger, Doris Fait, Ulrich Fürst, Markus Holy, Karl-Heinz Kielhorn, Philomena Knoll, Ursula Köster, Robert Markthaler, Hedwig Scheidl, Josef Schweier,  Ralf Trinkwalder, Annelies Wittwer.

Die Gruppenauszeichnungen gingen an die Ehrenamtlichen von Wärmestube, Aufwind und Kleiderladen.

Die Medaille wird jedes Jahr in den Kategorien Bronze, Silber und Gold verliehen. Diese beziehen sich auf den Zeitraum der ehrenamtlichen Leistungen. Die Bronze-Medaille vergibt die Stadt für zehn bis 20-jähriges ehrenamtliches Engagement. Für 20 bis 30 Jahre gibt es die Silber-Medaille und für über 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wird die Kaufbeuren-aktiv-Medaille in Gold vergeben.

Foto: Die Träger der Kaufbeuren-aktiv Medaille auf der Bühne des Stadtsaals. In der Mitte Oberbürgermeister Stefan Bosse. Bild: Harald Langer

 

Newsletter

Suche

Projektfilm „Elterntalk“

 Projektfilm „Elterntalk“ - der Film

„Elterntalk“ - der Film.

Online-Datenbanken

Der Familien- und Bildungskompass der Stadt Kaufbeuren

 

Kaufbeuren-aktiv auf Facebook

Das Kaufbeurer Stadtportal



Alle Stadtteile, Kolumnen, Geschichten, Ratgeber, Videos, Unternehmen, Angebote und mehr....